DSC04343.jpg
 
 

Über mich

Dr. Andrea Szameitat ist selbstständige Trainerin und Coach; sie ist auf die Bereiche Burnout-Prophylaxe, Zeit-, Stress- und Selbstmanagement sowie interkulturelle Trainings, Präsentationstrainings und Teambuilding spezialisiert. Seit 2011 bietet sie diesen Service erfolgreich an.

Eine spezielle Kundengruppe sind Promovierende, die sie zudem speziell auf Präsentationen im Rahmen von akademischen Verteidigungen der Doktorarbeit coacht und trainiert.

 
 

Auf ihrem eigenen Berufs- und Karriereweg hat Dr. Szameitat viele Studierende und Doktoranden straucheln und kämpfen sehen. Die Schwierigkeiten, mit denen diese Menschen zu kämpfen hatten, waren nie intellektueller Natur, d.h. keiner war “zu dumm” für die jeweilige akademische Herausforderung. Vielmehr bestanden die Probleme in Selbstsabotage, sprich: Prokrastination, zu hohe Erwartungen an sich, Perfektionismus, mangelnde Emotionsregulation, Zeitmanagement, Umgang mit Stress und Ablenkungen, Umgang mit der Erwartungen anderer, mangelnde Betreuung, aber auch unausgereiften Kompetenzen, wie Methodenkompetenz, Literaturanalyse, Schreiben, Präsentieren etc.

All das sind LERNTHEMEN. Es sind keine festen Merkmale von Personen, sondern veränderbare, erlernbare Kompetenzen. Wir verlieren großartiges menschliches und intellektuelles Potenzial, wenn wir es nicht schaffen, uns um diese Aspekte einer universitären Ausbildung zu kümmern. Da dies zumindest im deutschen Bildungssytem vorsichtig formuliert nicht flächendeckend angeboten wird, möchte Dr. Szameitat hierzu einen Beitrag leisten.

WARUM

 

EXPERIENCE

Seit ihrer Coaching-Ausbildung arbeitet sie nach dem lösungsorientierten Ansatz, nach Steve DeShazer und dem systemischen Ansatz, ist zudem zertifizierter MBTI-Practitioner, EMDR-Anwenderin und ausgebildete Stress-Management-Trainerin.

Von der LMU München hat Dr. Szameitat 2009 ihren Promotionsgrad mit summa cum laude erhalten. Zuvor hat sie in München und Twente (NL) Pädagogik, Psychologie und Interkulturelle Kommunikation studiert und in Deutschland, NL und Australien gearbeitet.

Seit 2002 bis etwa 2011 war sie im Forschungs- und Managementkontext großer Universitäten (z.B. Uni Melbourne, LMU München) und selbstständig für Forschungsorganisationen (z.B. OECD) tätig. Dort war sie neben internationalen Forschungsprojekten auch für Akquise, Management und Internationalisierung der Nachwuchswissenschaftler-Programme zuständig sowie für die Soft-Skill Ausbildung der Promovierenden.

 
 

Kunden Meinungen

Vielen herzlichen Dank für diesen wichtigen Input! Sie haben mir geholfen, meinen Weg zur effektiven Arbeit und dem leidenschaftlichen Schreiben zu finden.
— KAS-Stipendiat
Der PhD Coaching-Workshop war sehr effizient mit den Präsenz- und den Skype-Einheiten. Dieses Modell und die Form des Angebots ist nicht von Andrea zu trennen. Sie ist der herausragende Erfolgsfaktor.
— Hannah Schachter
Truly, the sessions helped to keep me motivated, especially when I felt stuck at some point and I was not sure if I was doing things right! I feel this coaching enhanced my presentation skills, writing skills and mainly my way of thinking about my research topic. Dr. Szameitat helped me greatly and I sincerely recommend her personal coaching sessions to anyone who needs a third person’s perspective on their PhD topic and who feels lost in the journey of PhD research and writing.
— – Dr. Shalaka Shah, Assistant Professor of Psychology at FLAME University, Maharashtra Pune
 
Untitled-1.jpg